:: Behandlung ::

Krallenpflege Falls Sie eine Langhaarkatze/oder einen Hund mit längerem Fell besitzen, so muss das Fell, wie Sie wissen, regelmäßig gebürstet werden.
Ebenso können wir Ihrem Tier, wenn nötig, die Krallen etwas zurücknehmen. Egal ob von Hund, Katze, Vogel, Meerschweinchen. (siehe Betreuung)

Bei Hunden, die regelmässig ausgeführt werden und bei freilaufenden Katzen erledigt sich das Problem meist von allein, da sich die Krallen dann automatisch ablaufen (wenn z.B. der Hund auf härterem Untergrund läuft bzw. die Katze einen Baum erklettert).

Bei Kleinnagern (z.B. Meerschweinchen) und bei Vögeln haben wir aber oft das Problem, dass Krallen zu lang werden und das Tier irgendwann auch behindern können. Dann ist es sinnvoll die Krallen etwas einzukürzen.

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz